BeeCells

BeeCells Lite 1.2.8

iPod und iPhone: Flinker Finger schnippst Kugeln beiseite

In dem kostenlosen BeeCells Lite für iPod und iPhone ordnet man per Fingertipp gleichfarbige Kugeln nebeneinander an. Platziert man mindestens sechs dieser Spielsteine zusammen, verschwinden die virtuellen Kügelchen von der Spielfläche. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • kurzweiliges Spiel für Zwischendurch
  • gesunder Suchtfaktor

Nachteile

  • auf Dauer etwas monoton

Herausragend
8

In dem kostenlosen BeeCells Lite für iPod und iPhone ordnet man per Fingertipp gleichfarbige Kugeln nebeneinander an. Platziert man mindestens sechs dieser Spielsteine zusammen, verschwinden die virtuellen Kügelchen von der Spielfläche.

Das Spielfeld von BeeCells Lite besteht aus 80 Sechsecken. In den ersten Spielrunden kommen pro Zug drei, später dann vier neue Steinchen hinzu. In der rechten oberen Ecke erhält man eine Vorschau auf die kommenden Farben. Per Fingerzeig ordnet man ein Steinchen neben einer Spielfigur in der selben Farbe an.

Platziert man sechs gleichfarbige Kugeln in BeeCells beisammen, verschwinden die Bällchen von dem Spielfeld. Im Laufe des Spiels füllt sich das Feld immer mehr mit Kugeln, so dass das Bilden von farbengleichen Grüppchen immer schwerer fällt. Sind alle 80 Sechsecke gefüllt, ist das Spiel beendet.

Fazit BeeCells Lite erscheint auf den ersten Blick kindisch. Bei genauerem Hinsehen hingegen besticht das Abräumspiel durch hohe Spannung. Darüber hinaus kommt mit der Freeware eine ordentliche Portion Suchtgefahr auf iPod und iPhone.

— Wissen —

BeeCells

Download

BeeCells Lite 1.2.8